BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

GRÜNE Main-Spessart

Ein wichtiges politisches Ziel ist es für uns, die bereits begonnene Entsiedelung der Ortskerne aufzuhalten und eine Wiederbelebung zu fördern. Leer stehende, dem Zerfall preisgegebene Häuser lassen die Bürger  sich abwenden. In bewohnten Straßen und Gassen mit stilvoll gestalteten Häusern aber fühlen sich Bürger wie Gäste wohl, halten sich gerne dort auf und kaufen auch ein.

 

Die Gemeinde hat mit ihrem Förderprogramm ein Instrument entwickelt, mit dem sie private Investitionen unterstützt, die die Ortszentren lebenswert erhalten, sie liebenswert machen. Von uns Grünen wurde neben der Förderung des Erhalts und der Ergänzung der Wohnbebauung ausdrücklich auch die Förderung von Geschäftsgebäuden im Zentrum aufgenommen. So können z.B. leerstehende, renovierungsbedürftige Gebäude in das Geschäftsleben wieder eingegliedert werden.

Die Gemeinde ermöglicht hierfür auch kostenlose Beratungen durch den Städtebau-Architekten der Gemeinde. Was die Gemeinde allerdings nicht ersetzen kann, ist die Initiative von Bürgern, eine  Neugestaltung in die Hand zu nehmen, zum Leben im Ort „Ja“ zu sagen.