BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

GRÜNE Main-Spessart

Lebens- und Liebenswertes erhalten und weiter entwickeln

 

Im Gemeinderat besteht großer Konsens darin, die örtlichen Vereine insbesondere für ihre Aktivitäten mit Kindern und Jugendlichen finanziell zu unterstützen. Hiermit sind auch die Anerkennung und der Dank an die Vereine für ihre Leistungen verbunden. Die anstehenden Sanierungen der Kindergärten in der Marktgemeinde  sind eine finanzielle Aufgabe für die nächsten Jahre. Die Erhöhung der Mittel für die sozialpädagogische Unterstützung in der Grundschule zeigt, dass die Gemeinde Verantwortung übernimmt. Auch dem zunehmenden Bedarf an Mittagsbetreuung der Schüler verschließt sich unsere Gemeinde nicht. Bewährtes, wie der Jugendtreff Zellingen (JuTZe) können weiter laufen.

Mit dem Bau des Gesundheitsgartens in Retzbach und des Multifunktions-Spielplatzes in Zellingen wird die Lebensqualität in unserer Gemeinde für Jung und Alt wachsen. Für die Senioren gilt es heuer endlich Stolpersteine (Bordsteinkanten) zu beseitigen, Licht in dunkle Wege (Mainweg) zu bringen und dringend gesuchte Örtchen (WC) näher erreichbar zu machen. Das sind wahrlich keine „dicken Haushaltsbrocken“. Schließlich werden in diesem Jahr in Retzbacher wie in Zellinger Friedhof Grabstätten für die Urnenbestattung geschaffen.

Die Marktgemeinde hat durch ihr vielseitiges soziales Engagement ein soziales Profil erhalten!